Minikredit

Jetzt schnell und einfach einen Minikredit ohne SCHUFA & Einkommensnachweis online beantragen

KOSTENLOS

UNVERBINDLICH

UNKOMPLIZIERT

So zufrieden sind unsere Nutzer

 

Bewertungen zu versicherungsriese.de

Was können Sie von uns erwarten?

Unser Versprechen

Als unabhängiger Finanzberater beraten wir Sie in allen Kreditangelegenheiten neutral und faktenbasiert. Bei uns finden Sie aktuelle Vergleiche zahlreicherer Banken. Hier erfahren Sie nicht nur, welcher Kredit am günstigsten ist. Wir zeigen Ihnen außerdem, welcher Kredit am besten zu Ihnen passt. Zudem informieren wir Sie in unserem Kreditratgeber über alle Fragen rund um Zins- und Tilgungsraten.

Das könnte Sie auch interessieren

Erfahren Sie hier, welcher Kredit am günstigsten für Sie ist!

 

Pfeil zum Versicherungsvergleich

Das Wichtigste in Kürze

  • Kreditsumme ab 50 Euro
  • Kurze Kreditlaufzeiten
  • Minikredit Sofortauszahlung in einer Summe
  • Schnelle Überbrückung von finanziellen Engpässen

Was ist ein Minikredit

Minikredite sind auch als Mikrokredit oder Mini Credit bekannt. Das lässt bereits darauf schließen, dass es sich hier um Kredite mit einer relativ geringen Kreditsumme handelt. Die Gründe für das Beantragen eines Minikredits sind vielfältig. Die Neuanschaffung einer Waschmaschine kann ebenso dazu zählen wie eine ungeplante Autoreparatur. Selbst Kleidung kann der Grund für einen Kreditwunsch sein. Für ein Vorstellungsgespräch ist der Minikredit für Arbeitslose oft der Start in eine neue Karriere. Für diesen kleinen Bedürfnisse kann gesorgt werden, da es Mini-Kredite bereits mit einer Kreditsumme von 50 Euro gibt. Die Höchstgrenze für diese Kredite variiert. Bei den meisten Anbietern werden Kreditsummen bis 1000 Euro als Maximum angesehen. Es gibt aber auch die Ausreißer nach oben, die bis zu 5000 Euro Kreditsumme anbieten. Diese Kreditsumme sind aber nicht die Regel und diese Verträge fallen dann eher in den Bereich der Kleinkredite, firmieren aber bei einigen Anbietern durchaus unter der Bezeichnung Mini-Kredit.

Alle kleinen Verbraucherkredite zeichnen sich durch eine kurze Laufzeit aus. Ratenkredite werden meist auf 12 Monate und mehr abgeschlossen, bei einem Mini-Kredit verhält sich das anders. Daher sind Laufzeiten bei kleineren Kreditsummen von 15 Tagen durchaus üblich. Wegen dieser kurzen Laufzeiten werden Minikredite auch manchmal als Blitzkredit bezeichnet. Minikredite dienen schließlich vorwiegend zur schnellen Überbrückung finanzieller Schwierigkeiten. Dabei ist es zumeist hilfreich, wenn die Kreditsumme schnell getilgt wird und der Kreditnehmer damit diese Geldschuld getilgt hat.

Ehepaar freut sich über bewilligten Minikredit ohne Schufa mit Sofortauszahlung wobai das Geld sofort aufs Konto überwiesen wurde.
Ehepaar freut sich über bewilligten Minikredit ohne Schufa | © stockunlimited.com

Voraussetzungen für einen Minikredit

Bei kleineren Kreditsummen sind die Hürden für eine Kreditzusage nicht allzu hoch. Die Volljährigkeit des Antragstellers ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Vergabe eines Minikredits. Der Wohnsitz und das Bankkonto müssen in Deutschland situiert sein. Die meisten Anbieter verlangen auch den Nachweise über ein regelmäßiges Einkommen. Falls das Einkommen nicht ausreicht, können Bürgen mit in den Vertrag genommen werden. Diese Möglichkeit bietet besonders dann einen großen Vorteil, wenn der Minikredit für Arbeitslose zur Anschaffung der Dinge benötigt wird, die einen beruflichen Neuanfang ermöglichen können. Damit zeigt sich, dass ein kleiner Kredit wesentlich leichter zu bekommen ist als ein Ratenkredit mit einer höheren Auszahlungssumme. Die Prüfung der Bonität ist in diesem Bereich ebenfalls weniger streng und erhöht die Chancen für die Zusage erheblich.

Die Vorteile dieser Kredite

Die Vorteile des kleinen Sofortkredits liegen darin, dass auch die Gruppen in Betracht kommen, die bei höheren Kreditsummen durch die Prüfung der Kreditwürdigkeit aus dem Raster fallen würden. Arbeitslose und Geringverdiener gehören zu den Gruppen, die in diesem Bereich ebenfalls finanzielle Unterstützung erhalten können. Denn dort wird in Bezug auf die Bonität wesentlich weniger gefordert. Bei kleinen Krediten kommt es zudem auch auf die Zeit an. Sie dienen ja meist dazu, eine finanzielle Notlage schnell zu beseitigen. Die schnelle Auszahlung der Kreditsumme gehört ebenfalls zu den Vorteilen dieser Kreditform. Denn den Minikredit sofort aufs Konto ausgezahlt zu bekommen, ist ein besonderes Kennzeichen dieser Kredite.

Die Minikredit Sofortauszahlung macht daher diese Kredite sehr reizvoll. Der kleinere Bargeldbedarf kann damit schnell gestillt werden. Den Minikredit sofort aufs Konto gutgeschrieben zu bekommen, ist die Möglichkeit, die finanzielle Notsituation schneller überbrücken zu können. Dabei ist die nicht allzu strenge Bonitätsprüfung der Minikreditanbieter ebenfalls ein Vorteil, denn der Minikredit trotz Schufa ist keine Seltenheit in diesem Bereich des Kreditwesens.

Die Nachteile dieser Kredite

Die Nachteile dieser Kreditart darin, dass hier in der Regel höhere Zinsen fällig werden. Wenn eine Expressauszahlung gewünscht wird, stellen viele Geldinstitute höhere Kosten in Rechnung. Diese müssen zusammen mit der Kreditsumme und den Zinsen zurückgezahlt werden. Zudem haben Neukunden bei dieser Form des Kredits oft mit schlechteren Konditionen zu rechnen. Die kurzen Laufzeiten mögen für einige Kreditnehmer als ein weiterer Nachteil gelten, andere empfinden die zeitliche Begrenzung als Vorteil, das sie für sie eine Planungssicherheit bedeutet.

Wie vergleiche ich die Angebote

Beim Minikredit Vergleich lohnt sich ein genauer Blick auf die Konditionen. Dennoch gibt es viele Gemeinsamkeiten bei den Anbietern. Den Minikredit sofort aufs Konto gezahlt zu bekommen ist eine von ihnen. Die Minikredit Sofortauszahlung ist daher gängiges Prozedere. Aber es gibt eine Reihe von Unterschieden, die wirklich den Ausschlag geben. Den Minikredit sofort ohne Schufa genehmigt zu bekommen, gehört dazu. Dies ist bei den meisten Anbietern die Regel, trotzdem sollte beim Minikredit Vergleich genau auf diesen Aspekt geachtet werden. Dazu gehört auch der Blick auf die weiteren Kosten, die eine Kreditzusage mit sich bringt. Daher ist es eine gute Idee, genau darauf zu achten, dass versteckte Kosten die Kreditsumme nicht unnötig erhöhen. Abschlusskosten und ähnliche Aufwendungen können den effektiven Jahreszins deutlich erhöhen.

Was ist Bonität?

Bei der Prüfung der Bonität wird nicht nur auf das Einkommen geachtet. Dazu gehören auch eine Haushaltsrechnung, die der Antragsteller anfertigen muss. In ihr werden Ausgaben und Einkünfte gegenübergestellt. Das Ergebnis dieser Berechnung bestimmt zumeist auch über die Vergabe des Kredits. Bürgen können die Bonität ebenfalls erhöhen. All diese Parameter werden bei der Vergabe von Krediten nicht so stark zu der Entscheidung hinzugezogen. Ein Minikredit trotz Schufa ist zum Beispiel nicht unüblich. In jedem Fall kann der Antragsteller damit rechnen, die Informationen zu erhalten, die nötig sind. So kann der Hinweis auf etwaige Bürgen dafür sorgen, dass die Kreditzusage doch erfolgen kann. Die meisten Anbieter sind dazu bereit, mit ihren zukünftigen Kunden alle Wege zu einer erfolgreichen Kreditzusage zu gehen.

Zinsen sind nicht stabil

Zinsen sind ein sehr wichtiges Kriterium für die Auswahl eines Kredits. Sie variieren zwischen den verschiedenen Anbietern. Im Bereich der Zinsen ist ohnehin Aufmerksamkeit sinnvoll. Es gilt vor allem, den effektiven Jahreszins zu beachten. Der monatliche Zins ist dabei nur der erste Schritt. Er sagt aus, wieviel Zinsen für die Summe gezahlt werden müssen. Dieser Zins ist nicht allgemein festgelegt, jedes Kreditinstitut ist in der Festlegung der Zinsen frei. Noch wichtiger ist aber der effektive Jahreszins. In ihn fließen auch die Nebenkosten ein, die ebenfalls in monatlichen Raten zurückgezahlt werden. Bei Verträgen mit einer kurzen Laufzeit können diese Kosten den effektiven Jahreszins deutlich erhöhen. Diese Kosten werden pauschal erhoben und dann auf die Raten verteilt. Je weniger Raten, desto höher der Anteil der anderen Kosten.

Probleme wegen der SCHUFA vermeiden

Bei der Wahl des Kredits sollte auch die Verfügbarkeit im Fokus stehen. Bei einer weniger optimalen Bonität ist das Angebot von Kreditzusagen meist geringer als bei einer guten Einkommenslage. Daher lohnt es sich, sich zu informieren, ob Kredite auch bei einer schlechteren Bonität vergeben werden. Das ist zum Glück nicht schwer, denn die wichtigen Alleinstellungsmerkmale wie Minikredit ohne Schufa sind oft gar nicht so selten. Die Kreditanbieter sind durchaus dazu bereit, die Schufa-Auskunft zugunsten der Kreditnehmer wohlwollend zu interpretieren. Viele Minikredit Anbieter sind auch dazu bereit den Minikredit ohne Einkommensnachweis zu gewähren, selbst der Minikredit trotz Schufa ist nicht mehr die seltenste Ausnahme. Im Bereich der kleinen Kreditsummen herrschen heute wenig Zwänge, sodass der Traum vom kleinen Kredit schnell in Erfüllung gehen kann.

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Beliebte Kredite nach Kredithöhe

error: