Hausdarlehen Vergleich
Finanzierungsangebote vergleichen & sparen

Das passende Hausdarlehen online finden

Mit dem Hausdarlehenrechner tausende Euro sparen

Kreditvergleich schützt vor teuren Kreditverträgen

So zufrieden sind unsere Nutzer

 

Bewertungen zu versicherungsriese.de

Was können Sie von uns erwarten?

Unser Versprechen

Als unabhängiger Finanzberater beraten wir Sie in allen Kreditangelegenheiten neutral und faktenbasiert. Bei uns finden Sie aktuelle Vergleiche zahlreicherer Banken. Hier erfahren Sie nicht nur, welcher Kredit am günstigsten ist. Wir zeigen Ihnen außerdem, welcher Kredit am besten zu Ihnen passt. Zudem informieren wir Sie in unserem Kreditratgeber über alle Fragen rund um Zins- und Tilgungsraten.

Das könnte Sie auch interessieren

Erfahren Sie hier, welcher Kredit am günstigsten für Sie ist!

 

Pfeil zum Versicherungsvergleich

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Hausdarlehen ermöglicht die Finanzierung einer eigenen Wohnimmobilie. Mit dem geeigneten Immobilienkreditrechner lässt sich die Wohnungsfinanzierung frühzeitig planen und vergleichen.
  • Aktuell sind die Zinsen vergleichsweise niedrig. Aus diesem Grund stellt sich die Hausfinanzierung als interessante Alternative zur Mietwohnung dar. Entsprechend ermöglicht der Hauskreditrechner den Vergleich der besten Angebote für den Hauskredit.
  • Ein Hausdarlehen besteht in der Regel aus verschiedenen Komponenten. Neben dem Hauptkredit lassen sich auch Bausparverträge und zinsgünstige KfW-Darlehen in die Finanzierung einbauen.
  • Selbst wenn kein Eigenkapital vorhanden ist, lassen sich immer mehr Banken auf ein Darlehensangebot ein. Allerdings stellen sie strenge Bedingungen an den Kreditnehmer.

Ein Hausdarlehen – was ist das?

Der Begriff „Hausdarlehen“ ist kein Fremdwort. Schließlich kommt kaum jemand an einer Finanzierung vorbei, der den Traum einer eigenen Wohnimmobilie verwirklichen will. Gleich, ob Neubau oder der Erwerb eines Traumhauses, ein Immobilienkauf ist mit hohen Kosten verbunden. Dementsprechend liegt die Suche nach dem geeigneten Darlehen auf der Hand.

Da die Eigenheimfinanzierung auf sicheren Beinen stehen sollte, liegt es auf der Hand, sich bereit vorab zu informieren. Mit einem Baukreditrechner besteht die Möglichkeit, die Konditionen für ein Hausdarlehen online zu berechnen und die Angebote verschiedener Banken zu vergleichen.

Welcher Unterschied besteht zwischen einem Hausdarlehen und einem Ratenkredit?

Tatsächlich bestehen nicht unerhebliche Unterschiede zwischen den beiden Kreditformen. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick. Hierdurch wird deutlich, warum es so wichtig ist, den richtigen Immobilienkredit zu beantragen.

Hausdarlehen Ratenkredit
Zweckbindung für einen Neubau oder Immobilienkauf nein
Sicherheit das Haus dient der Bank als Sicherheit nein

Die oben genannten Unterschiede sind entscheidend für die Immobilienfinanzierung. Der Neuerwerb eines Grundstückes oder Wohnhauses gilt der Bank in Form einer Grundschuld als Sicherheit. Mit anderen Worten, sollte mit der Finanzierung etwas schiefgehen, erhält die Bank das Vorrecht auf den Verkauf der Immobilie. Entsprechend gehen Banken bei der Hausfinanzierung größere Risiken ein und gewähren hohe Summe. Im Gegensatz zum Ratenkredit fallen dafür vergleichsweise geringe Zinsen an.

Zusammensetzung eines Hausdarlehens

In der Regel setzt sich ein Hausdarlehen aus mehreren Komponenten zusammen. Mit anderen Worten, der Kreditbetrag wird meist nicht komplett bei einem Kreditinstitut beantragt. Zu den üblichen Bausteinen gehört beispielsweise neben einem Annuitätendarlehen der Anspruch auf einen bereits zugewiesenen Bausparvertrag. Zusätzlich sollte jeder Bauherr prüfen, ob er ein Anrecht auf einen zinsgünstigen KfW-Kredit hat.

Jeder Interessent für ein Immobiliendarlehen entscheidet am Ende selbst, welche Darlehensform er wählt. Schließlich muss die Finanzierung bestmöglich zu dem gewählten Projekt und den Antragstellern passen.

Mit dem Immobilienrechner online das Hausdarlehen berechnen

Ein erster Schritt auf dem Weg zum Hausdarlehen ist der Hypothekenrechner. Der Immobilienrechner ermittelt online, wie eine mögliche Immobilienfinanzierung aussehen kann. Dazu gibt der zukünftige Darlehensnehmer die erforderlichen Daten in die entsprechende Maske ein.

Zu den notwendigen Daten gehören beispielsweise die Höhe des Kaufpreises, die Höhe der möglichen Ratenzahlung oder die gewünschte Laufzeit. Je nachdem welchen Rechner der Kunde benutzt, werden mehr oder weniger Details abgefragt. Entsprechend detailliert fallen die Ergebnisse aus.

Der Hausfinanzierungsrechner stellt eine schnelle und ständig verfügbare Möglichkeit dar, die grobe Planung für das Hausdarlehen aufzustellen. Dennoch ersetzt der online Immobilienrechner nicht das Beratungsgespräch mit einem gut informierten Kreditberater.

Ein wichtiger Schritt: der Hausdarlehen Vergleich

Die Ergebnisse, welche der Immobilienrechner ermittelt, dienen dem Hausdarlehen-Vergleich. Schließlich geht es bei der Finanzierung der eigenen Wohnimmobilie um eine große Summe. Aus diesem Grund sollte nicht das erste Finanzierungsangebot der örtlichen Sparkasse akzeptiert werden. Der Vergleich verschiedener Kreditinstitute führt über einen persönlichen Berater zu dem besten Hausdarlehen, das zur aktuellen Lebenssituation des Kreditnehmers passt.

Ganz grundsätzlich empfiehlt sich das Gespräch mit der Hausbank. Vor allem nach dem Vergleich verschiedener Hausfinanzierungs-Angebote. Nicht selten verfügen Sparkassen vor Ort über eine besondere Kenntnis der finanziellen Situation ihrer Kunden. Entsprechend bieten sie mit etwas Glück eine günstige Hausfinanzierung an.

Das Hausdarlehen umschulden – was heißt das?

Mit der Umschuldung eines Darlehens ist die Anschlussfinanzierung gemeint. Anders gesagt ist ein Kredit nach Ende der Laufzeit häufig noch nicht abbezahlt. Der restliche Betrag sollte in jedem Fall erneut verhandelt werden. Auch hier lässt sich noch einmal Geld sparen.

Dabei entstehen wiederum Fragen wie:

  • Welche Bank gewährt mir die besten Konditionen?
  • Bleibe ich bei der gleichen Bank?
  • Oder bietet ein anderes Kreditinstitut mittlerweile günstigere Zinsen an?

Zum Ende der Zinsbindung unterbreiten Banken ihren Kunden regelmäßig den Vorschlag einer Anschlussfinanzierung. Auch wenn die langjährige Zusammenarbeit mit dieser Bank bei der Abwicklung des Hausdarlehens positiv verlief, lohnt sich noch einmal der Vergleich. Hierzu lässt sich ebenfalls der Rechner zur Baufinanzierung nutzen!

Nicht selten bietet sich dann die Möglichkeit einen günstigeren Anbieter für die Abwicklung der Restschuld zu finden. Auch hier hilft der persönliche Berater bei der endgültigen Entscheidung weiter.

Hausdarlehen ohne Eigenkapital – wie geht das?

Der Wunsch nach einer eigenen Immobilie entsteht in verschiedenen Lebensphasen. Die Motive können völlig verschieden sein. Vom Nest für eine junge Familie über einen Alterswohnsitz bis hin zu einer Geldanlage. Oder die Entdeckung der Traumimmobilie stellt urplötzlich die monatlichen Mietzahlungen infrage. Doch was mache ich, wenn ich bis zu diesem Zeitpunkt keine finanziellen Rücklagen bildete?

Immer häufiger sehen Banken sich mit dem Wunsch nach einem Hausdarlehen ohne Eigenkapital konfrontiert. Entsprechend stellen sich bereits zahlreiche Kreditinstitute darauf ein. Sie ermöglichen finanzstarken Kunden durchaus den Kauf des Traumhauses, obwohl keine Aussicht auf einzusetzendes Eigenkapital besteht. Allerdings stellen die Banken enorme Bedingungen an ein Hausdarlehen ohne Eigenkapital.

Voraussetzungen für ein Hausdarlehen ohne Eigenkapital

Banken vergeben Immobilienkredite ohne Eigenkapital nur, wenn der Antragsteller finanziell sehr gut dasteht. Dazu gehören:

  • ein tadelloses Schufa-Konto
  • überdurchschnittliches Einkommen
  • eine hochwertige Immobilie in einer guten Wohnlage

Wenn die Bank viel Geld zur Verfügung stellt, will sie auf Nummer Sicher gehen. Mit anderen Worten, das Kreditinstitut fährt bei einem Kredit ohne Eigenkapital zweigleisig. Einerseits setzt sie auf überdurchschnittliche finanzielle Mittel des Kunden. Andererseits muss auch die Geldanlage etwas bieten können. Das heißt, der Wert des Wunschobjektes spielt ebenfalls eine Rolle.

Wie hat Ihnen dieser Ratgeber gefallen?

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
error: